Ganzheitlich. Strukturell. Menschlich.

beckerjakobi unterstützt Unternehmen bei der Veränderung bestehender und der Verwirklichung neuer Geschäftsmodelle. Mittelpunkt unseres Beratungsansatzes ist die ganzheitliche Betrachtung von Anforderungen im Kontext der gesamten Unternehmensstrukturen von Kunde zu Kunde und unter Berücksichtigung der handelnden Menschen.

 

Die Veränderung einzelner Elemente führt nicht zur Verbesserung des Ganzen. Die erhöhte Passgenauigkeit einer veränderten oder neuen Lösung innerhalb des Geschäftsmodells, steigert nicht nur die Wertschöpfung des betroffen Ausschnitts sondern des Gesamtgefüges.

 

Wir nennen das 'Fit des Ganzen'


Wie wir Geschäftsmodelle verändern und verwirklichen

Verstehen

Vor der gemeinsamen Zusammenarbeit an aktuellen und künftigen Herausforderungen unserer Kunden, schaffen wir ein gleiches Verständnis über die Zielsetzung im Kontext des Geschäftsmodells und seiner Abhängigkeiten. 

 

Wir lernen uns gegenseitig, unsere Erwartungshaltungen, Arbeitsweisen und Lösungsbeiträge kennen.

Analysieren und konzipieren

Im Rahmen der Analyse des Veränderungsbedarfs und Ihres Geschäftsmodells identifizieren wir gemeinsam Potenziale und leiten Anforderungen ab.

 

Auf dieser Basis konzipieren wir Lösungen mit optimalem Fit.


Planen

Wir planen die Veränderung und Gestaltung ihres Geschäftsmodells durch Auswahl was zu tun ist, die Festlegung wie es umgesetzt wird und wann die Umsetzung erfolgt in allen Abhängigkeiten und Dimensionen: Strategisch, taktisch und operativ.

Umsetzen

Wir begleiten die Umsetzung und überwachen, ob die konzipierte Lösung gemäß der festgelegten Planung inhaltlich, zeitlich und finanziell realisiert wird.

 

Ziel ist die Erreichung des optimalen Fits - auch bei geänderten Rahmenbedingungen.



Unsere Rollen - Das Business im Fokus

  • Business Architekt
  • Business Analyst
  • Projektleiter
  • Coach

Unsere Werkzeuge - Wir verstehen unser Handwerk

  • Enterprise Architecture Management (EAM)
  • Business Architecture Management (Geschäfts- und Facharchitekturmanagement)
  • Geschäftsprozessmanagement
  • Servicemanagement
  • Portfoliomanagement
  • Projektmanagement
  • Anforderungsmanagement